Schulsozialarbeit an der Conradin-Kreutzer-Schule



 Informationen zu Abläufen

während der Corona-Pandemie in den

Schulsozialarbeiten

des Erzb. Kinderheims Haus Nazareth

 

 

Gerne stehen wir Eltern in pädagogischen Krisensituationen beratend zur Seite!

-       bitte keine Anfragen zur medizinischen Situation oder Betreuungsformen/-angeboten

-       zusätzliche empfehlen wir, sich unter folgendem Link:

 

https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/COVID_19_Tipps_fuer_Eltern.pdf?__blob=publicationFile

 

nützliche Tipps einzuholen.

 

Unser Info- und Notfalltelefon ist eingerichtet:

0176 - 6340 1447, Mo-Fr, 9:00 - 17:00 Uhr

 

 

 

Download
Notfalltelefon
200326_NotfalltelefonEntwurf2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 706.5 KB

 Seit dem Jahre 2001 gibt es an der Grundschule und Werkrealschule Meßkirch die Schulsozialarbeit.

 

Die Hauptziele dieser Arbeit sind:

  • den Jugendlichen lebenspraktische Hilfen zur Verfügung zu stellen, die geeignet sind, individuelle, soziale, schulische, als auch berufliche Schwierigkeiten/Defizite aufzuarbeiten und einer Klärung näher zubringen
  • pädagogisch qualifizierte und in das Gesamtkonzept des Haus Nazareth integrierbare Arbeit zu leisten
  • eine Anlaufstelle für Schüler, Eltern und Lehrer zu bieten, die sich in Konfliktsituationen befinden und pädagogische Hilfe und Unterstützung suchen.
  • Integration randständiger Personen und Gruppen
  • Vernetzung von Institutionen, Vereinen und Verbänden
  • Vermittlung von Konfliktlösungsstrategien, Selbstwertgefühl, geschlechtsspezifische Persönlichkeitsbildung
  • Sucht- und Gewaltprävention
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung
 

Um diese Ziele zu erreichen, bietet die Sozialarbeit derzeit folgende Angebote und Aktivitäten an:

 

  • Verlässliche Grundschule (7:00 - 8:45 Uhr, 11:30 - 13:15 Uhr, Freitag 11:30 - 13:15)
  • Löwenbande (07:00 - 16:00 Uhr)
  • Klassenprojekte zu verschiedenen Themen, wie beispielsweise Sozialverhalten oder Suchtprävention
  • Geschlechtsspezifische Förderung
  • Berufsvorbereitung für die Klassen 8 und 9 (Bewerbungen schreiben, Vorstellungsgespräche üben, etc. …)
  • bei Bedarf Unterstüzung bei der Ganztagesbetreuung durch verschiedene AG-Angebote
  • Einzelfallberatung für Schüler, Eltern und Lehrer, auch bei Problemsituationen außerhalb der Schule
  • Krisenmanagement in Klassen durch soziales Training
  • Kooperation mit dem Jugendamt, Polizei und anderen Institutionen
  • Zukunftswerkstatt mit Mädchen und Anknüpfung an den damit verbundenen Girls-Day
  • ein Ferienprogramm für Grundschüler
 

Um optimale Erfolge zu erzielen, kooperiert die Schulsozialarbeit Meßkirch eng mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium.

 

Die Schulsozialarbeit erreichen Sie unter folgender Rufnummer:

07575 / 927736 oder per Mail: ssa-gwrs.messkirch@haus-nazareth-sig.de

 

 

Das Team der Schulsozialarbeit besteht aus der Diplom-Sozialpädagogin (FH) Iris Geray, der Sozialpädagogin (DH) Sandra Stump, der Erzieherin Georgine Sikora, einer Fachkraft, einer DH-Studentin, einer Auszubildenden zur Jugend- und Heimerzieherin und drei FSJ'lern.

Download
Informationen zur Verlässlichen Grundschule
Flyer VGS.doc
Microsoft Word Dokument 4.0 MB
Download
Informationen zur Löwenbande
Infoblatt Löwenbande 2017.docx
Microsoft Word Dokument 212.7 KB